Apfel-Krümel-Muffins
Zutaten
Anleitungen
  1. 440 Gramm gewürfelte Äpfel mit Zucker und Zimt gut verrühren und marinieren (mindestens 30 Minuten, bevorzugt länger)
  2. Butter verflüssigen (Topf oder Mikrowelle), kurz abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Kekse verkrümeln (ich mag größere Stücke dazwischen gern) und mit den Mandelblättchen vermischen. Die flüssige Butter damit vermischen, bis sich ein „Teig“ bildet.
  3. Eine Muffin-Form mit Papierförmchen auskleiden und 3/4 des Teigs einfüllen, leicht andrücken. Restlichen Teig mit dem Topping der Wahl vermischen und im Kühlschrank kühlen, das werden die Krümel.
  4. Die Apfelmischung in die Förmchen dazufüllen, bis knapp unter den Rand und die Krümelmischung darüberkrümeln. Prise Zucker darüber.
  5. Bei 180 Grad circa 30 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und sehr krümelig genießen und/oder abkühlen und im Kühlschrank fest werden lassen und kurz vor dem Genuß rausholen!